Herzlich Willkommen

Wir laden dich herzlich ein, dich hier über uns, unsere Amnesty Gruppe Bad Mergentheim, unsere Veranstaltungen und unsere weitere Arbeit zu informieren. Wenn du bei uns mitmachen willst, so scheue dich nicht uns z.B. per E-Mail via kontakt@amnesty-badmergentheim.de zu kontaktieren.

Filmabend im Kino “Movies”

Am Donnerstag, den 07.03.2024, dem Vorabend des Internationalen Frauentages, lädt Amnesty Bad Mergentheim zu einem Kinoabend ins Movies in Bad Mergentheim ein. Gezeigt wird der Film „Die Zeit der Frauen“ der indischen Regisseurin und Drehbuchautorin Leena Yadav.   „Die Zeit der Frauen“ erzählt von vier Frauen in einem kleinen Dorf im Nordwesten des heutigen Indiens, Weiterlesen

Briefe gegen das Vergessen

Jeden Monat stellen wir gefangene oder bedrohte Personen vor und bitten darum, Appellbriefe an die Regierung des jeweiligen Landes zu schicken.                 Sehr häufig erreichen wir so die Freilassung oder wenigstens die Verbesserung der Haftbedingungen. Im Februar wollen wir uns für zwei junge Männer aus Saudi-Arabien einsetzen denen jederzeit die Hinrichtung droht. Sie sollen an Protesten Weiterlesen

Unsere Bilanz zum Briefmarathon 2023

Bei der weltweiten Briefaktion von Amnesty International hatten wir uns in diesem jahr vier Fälle ausgesucht, Gefangene aus den USA, den VA Emiraten, Polen und Tunesien. Auch mit der fleißigen Hilfe von Schülerinnen und Schülern der Kaufm. Schule und des Deutschorden – Gymnasiums konnten wir insgesamt  610 Briefe an die Regierungen senden. Vielen Dank an Weiterlesen

Aktionen zum Tag der Menschenrechte

Am Wochenende 9./10. Dezember fanden gleich zwei Gottesdienste mit Amnesty – Mitwirkung statt. Am Sonnabend zunächst ein ökumenischer, musikalischer Gottesdienst in der Schlosskirche mit Pfarrerin Korn und Schwester Rita sowie Kantor Ziegler an der Orgel. Es waren zwar nur 20 – 30 Teilnehmer, aber an unserem Infotisch kamen nach dem Gottesdienst doch etliche Unterschriften für Weiterlesen

Zum Tag der Menschenrechte

Der 10. Dezember wurde von den Vereinten Nationen als “Tag der Menschenrechte” bestimmt, um an die Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte zu erinnern. Dieses wichtige Dokument feiert in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag, und auch unsere Gruppe organisiert zu diesem Anlass zwei Veranstaltungen: Am Sonnabend, 9. Dezember findet in der Schlosskirche in Bad Mergentheim Weiterlesen

Nächstes Treffen unserer Gruppe

Unser nächstes Meeting findet am Dienstag, 19. März ab 17:00 Uhr statt. Wir treffen uns wieder im Nebenzimmer des Restaurants “Zunftstuben” am H.- H.- Ehrlerplatz in Bad Mergentheim. Wir wollen unsere Filmvorführung vom 7. März auswerten und die Lesung bei Moritz & Lux planen.

Wer als neuer Interessent dazu kommen möchte, ist herzlich willkommen!

Infostand für Friedensnobelpreis – Trägerin Narges Mohammadi

Am vergangenen Samstag, 14. Oktober, veranstalteten wir auf dem Deutschordensplatz in Bad Mergentheim einen Stand zum Thema                                                   “75 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte”. Wir freuen uns, dass das Engagement der von uns mitbetreuten iranischen Menschenrechtsaktivistin Narges Mohammadi vom Nobel – Komittee ausgezeichnet wurde und widmeten ihr unseren Stand. Über 20 Menschen forderten mit ihrer Unterschrift Weiterlesen

Eröffnung der Ausstellung “The forgotten Team”

Am Donnerstag, 17. November, konnten wir in der Schalterhalle der Sparkasse Tauberfranken in Bad Mergentheim die Ausstellung über die Leiharbeiter in Katar eröffnen.  Über 30 großformatige Fotos zeigen das schwierige Leben der jungen Männer, die häufig aus Nepal stammen, und die Trauer der Familien um die in der Fremde verstorbenen Söhne und Familienväter. Hier der Weiterlesen

Amnesty beim Konzert in der Kulturkirche Unterschüpf

Nach langer Zeit konnte unsere Gruppe am Sonntag, 3. Juli mal wieder mit einem Infostand auf das Schicksal von Narges Mohammadi (Iran) und anderer Menschenrechtsaktivisten hinweisen. Die Gruppe IONeART präsentierte in der Kirche ein vielfältiges Programm mit Musik für eine bessere Welt, das passte gut zu unseren Aktivitäten für die Menschenrechte. Weiterlesen